Newsletter vom 14.06.2021

Liebe Solingerinnen und Solinger,

hier melden wir uns wieder mit neuen Entwicklungen rund um die Online-Plattform solingen-liefert sowie Ideen und Terminen zu den Themen Internet-Nutzung und digitale Kompetenz. Wir alle können immer wieder voneinander lernen und sollten bereit sein, über den Tellerrand zu schauen. Insofern: wir freuen uns auf Ihr Feedback, Ihre Anregungen!

Verbunden mit den besten Wünschen für einen gesunden und erfolgreichen Sommer grüßen der Initiativkreis Solingen e.V., der Stadtdienst Stadtentwicklungsplanung, die Stadtteilbüros sowie die Wirtschaftsförderung (Solingen.Business).


Folgende Themen erwarten Sie in diesem Newsletter:

#1 Update solingen-liefert.de
#2 Wettbewerb zur Digitalisierung: 500 Euro Unterstützung für Solinger Betriebe
#3 Interessante TERMINE für Sie


#1 Update solingen-liefert.de

Bitte aktualisieren Sie doch zügig Ihre aktuellen Öffnungszeiten etc., damit Nutzer:innen auf der Plattform nicht Ihren „Corona“-Status, sondern Ihre aktuellen Informationen finden! Jeder, der seine Daten regelmäßig aktualisiert, trägt zur Attraktivität und somit breiteren Nutzung der App bei!

Derzeit werden in Abstimmung mit der Stadt Solingen verschiedene Funktionen von solingen-liefert auf der Plattform umgesetzt. Vor allem geht es um Anpassungen im Hinblick auf die Stelen und Verbesserungen in der „Mensch Solingen“-App. Ziel ist es, dass zukünftig Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleister:innen auf den Stelen und in der App noch sichtbarer werden.

Folgende Funktionen sind in Bearbeitung:

  • Unterscheidung der Kategorie Gastronomie in weitere Unterkategorien angelehnt an DEHOGA Bundesverband
  • Berücksichtigung der Merkmale „fair“ „regional“ und „ökologisch“
  • Automatische E-Mails an die Datengeber zwecks Aufrechterhaltung der Aktualität des Eintrages, z. B. nach 90 Tagen ohne Änderung des Eintrages
  • Implementierung einer Funktion, die es Nutzer:innen ermöglicht, Datengeber:innen per E-Mail zu informieren, dass deren Daten nicht mehr aktuell sind
  • Integration des Datums der letzten Aktualisierung des Eintrags
  • Berücksichtigung von Aktionstexten, welche terminiert werden können und dann im jeweiligen Eintrag erscheinen
  • Berücksichtigung des aktuellen GDI Straßenverzeichnisses der Stadt zwecks Vereinheitlichung der Datensätze
  • Hochladen einer Speisekarte als PDF, PNG oder JPG
  • Eingabe eines Links zum favorisierten Shop- oder Bestellsystem-Anbieter, zusätzlich zur eigentlichen Webpräsenz

Fazit: ein regelmäßiger Blick auf die Plattform lohnt sich immer. 😊


#2 Wettbewerb zur Digitalisierung: 500 Euro Unterstützung für Solinger Betriebe

Solingen.Business möchte mit einer finanziellen Unterstützung zwei bis drei (insbesondere) Einzelhandelsbetriebe in der Innenstadt und den Stadtteilen (in Summe zunächst 10) mit jeweils 500 € unterstützen. Wir haben 10 IT-affine Berater:innen (Startups aus dem Coworkit-Ökosystem) gewonnen, die ihre Expertise einbringen und Interessierten beratend zur Seite stehen. Ausgewählt werden kann etwa zwischen folgenden Bereichen: digitaler Vertrieb, Digital Signage, Plattformaufbau, Prozessdigitalisierung, Abwicklung digitaler Events, Web-Solutions, Social Media.

Bei Interesse an der Förderung kann man sich an die Werbegemeinschaften oder Solingen.Business wenden. Es geht darum, eine konkrete Idee zu skizzieren sowie deren Einbindung in den digitalen Werdegang des eigenen Unternehmens. Sollten deutlich mehr Anfragen eingehen, so entscheidet der ‚Katalysatoreffekt‘ für das jeweilige Unternehmen. Wir gehen davon aus, dass die unterstützten Unternehmen in der Folge bereit sind, ihre Erfahrungen weiterzugeben und auch Nachbarn für digitale Anwendungen zu begeistern. Bewerbungsschluss ist der 30.6.2021. Eine Jury entscheidet über die besten Ideen/ Digitalisierungsansätze, die gefördert werden. Auch die Werbegemeinschaften sowie der Initiativkreis können Auskunft geben.

Kontakt für Ihre Einreichung: Solingen.Business, Elmar Jünemann, e.juenemann@solingen.de, Telefon: 0171 2714157, www.solingen-business.de


#3 Interessante TERMINE für Sie

Dreiteilige Social Media Basic Reihe vom Coworkit (Solingen.Business), Start: 22. Juni 2021 17:00-18:30 h
direkt einwählen: https://eu01web.zoom.us/j/63090191958
Einwahldaten vor dem Event per E-Mail: https://www.eventbrite.de/o/coworkit-30859252173

eCommerce-Tag NRW 2021 am 23. Juni 14:00 – 17:00 Uhr
Unter dem Motto „Neue Herausforderungen – ERKENNEN, MACHEN, MEISTERN“ geht der eCommerce-Tag NRWdes Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, nach einem Jahr Pause, erstmalig digital in die nächste Runde.

Es geht darum, einen Blick zurückzuwerfen auf die Herausforderungen durch Lockdown und Co, aber vor allem nach vorne zu schauen. Wie haben Sie das letzte Jahr bewältigt? Mit welchen Lösungsansätzen blicken Sie in die Zukunft?

Mit dabei interessante Gäste/ Experten, die von ihrem Weg durch die Pandemie, aber auch von Konzepten für die Zeit nach der Pandemie, berichten: über künstliche Intelligenz im Modehandel, den Nutzen von Social Media oder einem digitalen Supermarkt. Und zudem werden „Helden des Handels“ gekürt. Dabei sind auch Sie gefragt, Ihre Stimme live abzugeben. Anmeldung über folgenden Link: www.ubivent.com/register/eCommerce-Tag-NRW2021.


KONTAKT
Elmar Jünemann, Prokurist WfS, Wirtschaftsförderung Solingen GmbH & Co. KG, Grünewalder Straße 29 - 31 · 42657 Solingen · Mobil: +49 171 2714157, https://solingen-business.de

Initiativkreis Solingen e.V., info@initiativkreis-solingen.de, 0212 383 00 815

Für die Werbegemeinschaften: Ohligs: brigitte.kiekenap@owg-ohligs.de' oder Wald: info@buecherwald-solingen.de, den W.I.R. / Innenstadt: info@mode-partner-solingen.de (Detlef Ammann)

SD Stadtentwicklungsplanung, M.Macdonald@solingen.de oder j.wolter@solingen.de

Innenstadt: info@city2030-solingen.de, Simon Flick (0175 / 181 0400) oder Carolin Helmus (0160 / 534 3969), Stadtteilbüro Ohligs: Martin Vöcks, 0212 18 09 08 06, team@stadtteilbuero-ohligs.de, Stadtteilbüro Burg: Bettina Gringel, info@stadtteilmanagement-burg.de.


Ihr Autorenteam: Deniz Balnak von Rocket Apes, Elmar Jünemann von der Solinger Wirtschaftsförderung, Martin Vöcks, Stadtteilmanager Ohligs sowie die Journalistin Liane Rapp für die Stadtentwicklungsabteilung der Stadt Solingen